Bildleiste: Einblick in ein StudentInnenzimmer und internationale Gruppe von StudentInnen
 

WOHN- UND LEBENSRAUM FüR STUDENTINNEN


Auf der Suche nach einem StudentInnenheim? Dann ist das sanierte und umgebaute Albert Schweitzer Haus genau das Richtige! Es liegt hinter der Wiener Votivkirche in direkter Nachbarschaft zum Campusgelände und zu zahlreichen Instituten der Universität Wien und der Medizinischen Universität. Die Innenstadt ist in nur wenigen Minuten zu Fuß erreichbar.


Das Albert Schweitzer Haus bietet hohe Lebensqualität für Studierende aller Fachrichtungen, Nationalitäten, Religionen und Kulturen. Es wird weltoffen, ökumenisch und unter studentischer Mitsprache geführt. Eine engagierte Heimleitung steht allen Studierenden beratend und unterstützend zur Seite. Kommunikations- und Freizeitangebote bieten Abwechslung und Orientierung.

Die im Haus befindliche Evangelische Hochschulgemeinde Wien lädt zu persönlichen Begegnungen, interkulturellem Austausch und studentischen Angeboten ein.

Das Albert Schweitzer Haus steht für einen Ort des menschlichen Seins, an dem sich durch die Art der Veranstaltungen evangelische Aufgeschlossenheit, protestantische Provokation und diakonisches Engagement in neuer Form zeigen. Die dialogisch kontroverse Erarbeitung von sozialpolitischen Themen wie z.B. Armut, Pflege, Nachhaltigkeit ist neben kulturellen, künstlerischen, politischen und kirchlichen Themen eine wesentliche Grundlage der Programmgestaltung.

Wir betreiben das Albert Schweitzer Haus als evangelisch-diakonisches Zentrum in Wien als einen schützenden Ort des Geschehens, der öffentlichen Diskussion, der Integration von am Rande der Gesellschaft stehenden Gruppen und Individuen, der Vielsprachigkeit, der Interreligiosität und der Offenheit, an dem Menschen von außen kommend, Neues mitbringen.